ybar.de

Windows-Apps
Wer professionell mit Dateien und Ordnern umgehen muss, für den ist Skipper das Richtige.
Download ...
ybar.de

Skipper

Skipper ist ein Tool zum Umbenennen von Dateien und Ordnern mit eingebautem Mini-Dateimanager.
Mit Skipper kannst du viele Dateien schnell und praktisch umbenennen. Folgende Umbenennungs-Funktionen stehen zur Verfügung:
  • Nummerieren: stumpfes Durchnummerieren
  • Nummerierung finden: Nummern im Dateinamen finden
  • Präfix/Suffix: Einen Textteil vor oder hinter die vorhandenen Dateinamen hängen
  • Behalten: nur die ersten oder letzten x Zeichen der Dateinamen übernehmen
  • Abschneiden: eine bestimmte Anzahl von Zeichen vorn oder hinten wegschneiden
  • Suchen/Ersetzen
  • Teile der Dateinamen übernehmen: dabei kann der Teiletrenner angegeben werden und dann, welche Teile für den Namen übernommen werden sollen
  • Berücksichtigung der übergeordneten Ordner: Dateinamen bekommen als Suffix oder Präfix die Namen der übergeordneten Ordner mit wählbarer Tiefe
  • Originalnamen können mit wählbarem Trenner den neuen Namen vorweg oder angehängt werden
  • Umbenennung als Freitext: Klicke den Listen-Button rechts oben in der Sidebar: Namen ausgewählter Dateien können wie in einem Texteditor nach Belieben verändert werden.
  • Umbenennung nach Liste: Klicke den Listen-Button rechts oben in der Sidebar und wähle den Reiter »Zuordnung«: mit Rechtsklick oder STRG-V kannst du eine Umbenenn-Liste einfügen im Sinne von Alter Name – Neuer Name.
Die Umbennenungs-Funktionen funktionieren sowohl für Dateien als auch für Ordner. Die unterschiedlichen Funktionen können aufeinander aufgebaut sein. Zurücksetzen kannst du die Namen mit dem Button ganz recht unten.
Bevor das eigentliche Umbenennen stattfindet, bekommst du eine Gegenüberstellung jetziger Name – neuer Name angezeigt.
Mit dem Umbenenn-Button wird die Umbenennung (nur für alle markierte Dateien und Ordner) durchgeführt.
Neben den Umbenenn-Funktionen hält Skipper noch viele andere Funktionen parat – darunter die Listig-Funktionen: hier können massenweise Dateien oder Ordner erzeugt werden, Dateien oder Ordner nach gelisteten Suchbegriffen gesucht werden und Dateien anhand von Listen kopiert oder verschoben werden.
Schließlich kann Skipper durchaus als Dateimanager eingesetzt werden. Einschränkungen gibt es lediglich in der Performance: bei Ordnern mit sehr vielen Dateien ist Skipper noch zu langsam. Im Gegensatz zu üblichen Dateimanagern bietet Skipper allerdings einige hübsche Gimmicks:
  • nette Tastaturkürzel: mit Shortcuts schnell dorthin kommen, wohin man hin will
  • intelligenter Aufruf von Unterordnern: Anfangsbuchstaben eintippen und los!
  • History mit einem Klick
  • der Schwarze Ordner: als fixer Zielordner für Kopieraktionen
  • Differenzierung Symbol/Name in Listung: Klick auf Symbol = Aufruf. Bei Ordnern wird der Ordner geöffnet, bei Dateien die Datei
  • Ordner/Dateiliste als Liste kopieren
  • Aussaugen: Dateien werden aus Unterordnern in den aktuellen Ordner verschoben
  • Namensliste einfügen: für schnelle Umbenennung
  • Infospalte mit wählbarem Inhalt: z.B. Datum, Eigentümer oder Größe